Suche

365 Eier legen? WTF?!

21.2.2019

Legehennen werden dazu gebracht, rund um die Uhr Eier zu legen – 365 Tage im Jahr. Ihr Leben fristen sie in düsteren Ställen ohne natürliches Licht.

Zwei Bierdeckel mehr Platz?!

In der EU sind zwar Käfigbatterien verboten, doch bieten die gesetzlich zugelassenen, ausgestalteten Käfige nur geringfügig mehr Platz: Nämlich nur etwa zwei Bierdeckel mehr! Kaum mehr als ein A4-Blatt hat jedes Huhn Platz. In der ausgestalteten Käfighaltung werden noch dazu viel mehr Vögel gehalten. Übrigens in Österreich ist ab 2020 auch die ausgestaltete Käfighaltung verboten. Leider landen vor allem in verarbeiteten Produkten oft Eier aus Käfighaltung aus dem EU-Ausland. Gerade Fertigprodukte, wie Nudeln und andere Teigwaren, sind dabei nicht ausreichend gekennzeichnet.

Das Problem mit der konventionellen Landwirtschaft

Wie in der Käfighaltung mangelt es den Hennen auch in der Bodenhaltung häufig an Beschäftigung, da es keinen Grünauslauf gibt. Verhaltensweisen wie Futtersuche, Scharren, Kratzen und Picken können in einer solchen Haltung kaum ausgeübt werden. Die neugierigen Tiere fangen an, sich vor Stress gegenseitig die Federn zu bepicken und zu verletzen.

Bei der Bodenhaltung leben neun Hennen pro Quadratmeter in riesigen Hallen. Bis zu 6.000 Tiere drängen sich in einem solchen Stall. Das überfordert die Tiere bei der Bildung von Hierarchien und Hackordnungen - so kommt es zu Verhaltensstörungen wie Federpicken und Kannibalismus. Durch das Gedränge ausgelöster Stress ist eine häufige Todesursache für Hühner in der Bodenhaltung.

Hühner in Bodenhaltung

Leidende Hochleistungseierlegerinnen

Legehennen werden daraufhin gezüchtet möglichst viele Eier pro Jahr zu legen. Dieser Zwang zur Hochleistung führt zu gesundheitlichen Problemen:

  • Instabilität der Knochen und häufige Brüche durch Calcium-Mangel
  • Stress und Verhaltensstörung

Zur Maximierung der Wirtschaftlichkeit werden deshalb Legehennen in der Regel in einem Alter von unter 2 Jahren geschlachtet, um einer neuen, jungen Generation von Hennen in den tristen, überfüllten Ställen Platz zu machen. Unter natürlichen Bedingungen würden Hühner noch bis zu über 10 Jahre länger leben.